Zahnarztpraxis Dr. Jörg Werner Zossener Damm 1 B, 15827 Blankenfelde, Tel.: (03379) 370938
Geboren am 14.06.1962, beendete ich mein Studium der Zahnmedizin im August 1985. Nach 4jähriger Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnerhaltung der Freien Universität Berlin sammelte ich weitere Erfahrung als Freier Mitarbeiter in verschiedenen Praxen. Meine Söhne Marvin und Niklas sind erwachsen und gehen zunehmend ihre eigenen Wege. In meiner Freizeit betätige ich mich gerne sportlich an der Tischtennisplatte und leider viel zu selten beim Windsurfen auf dem Wasser. Meine beiden Söhne teilen glücklicher Weise meine Leidenschaft für das Windsurfen mit mir und fahren daher immer noch gerne mit ihrem “Alten Herren” in den Urlaub.
Zahnarztpraxis Dr. Jörg Werner Zossener Damm 1 B, 15827 Blankenfelde, Tel.: (03379) 370938
Geboren am 14.06.1962, beendete ich mein Studium der Zahnmedizin im August 1985. Nach 4jähriger Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnerhaltung der Freien Universität Berlin sammelte ich weitere Erfahrung als Freier Mitarbeiter in verschiedenen Praxen. Meine Söhne Marvin und Niklas sind erwachsen und gehen zunehmend ihre eigenen Wege. In meiner Freizeit betätige ich mich gerne sportlich an der Tischtennisplatte und leider viel zu selten beim Windsurfen auf dem Wasser. Meine beiden Söhne teilen glücklicher Weise meine Leidenschaft für das Windsurfen mit mir und fahren daher immer noch gerne mit ihrem “Alten Herren” in den Urlaub.
Zahnarztpraxis Dr. Jörg Werner Zossener Damm 1 B, 15827 Blankenfelde, Tel.: (03379) 370938
Geboren am 14.06.1962, beendete ich mein Studium der Zahnmedizin im August 1985. Nach 4jähriger Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Zahnerhaltung der Freien Universität Berlin sammelte ich weitere Erfahrung als Freier Mitarbeiter in verschiedenen Praxen. Meine Söhne Marvin und Niklas sind erwachsen und gehen zunehmend ihre eigenen Wege. In meiner Freizeit betätige ich mich gerne sportlich an der Tischtennisplatte und leider viel zu selten beim Windsurfen auf dem Wasser. Meine beiden Söhne teilen glücklicher Weise meine Leidenschaft für das Windsurfen mit mir und fahren daher immer noch gerne mit ihrem “Alten Herren” in den Urlaub.